Information zu PCI, PCI-X und PCIe & PCI-Express Slots

In den letzten Jahren wurde neben dem üblichen PCI Bussystem der erweiterte PCI-X und kürzlich der PCIe & PCI Express entwickelt. Moderne Computer Systeme besitzen damit Erweiterungsplätze (Slots) für PCI Karten, PCI-X Karten und PCIe Karten. Alle untereinander nicht kompatibel.

PCIe Steckplätze sehen wie die PCI-Slots aus, sind meist kürzer.

Die folgende Information soll den Entscheidungsweg für den Einsatz von Erweiterungskarten verkürzen.

Heutige Computer bieten einen oder mehrere der folgende Erweiterungs-Steckplätzen an:

serial cards for pci extended

Die mit blauer Beschriftung sind am häufigsten anzutreffen.

HINWEIS
Bitte achten Sie auf die Kerbe für die genaue Karten-Positionierung - die wohl sicherste Methode um 32 Bit 3,3 Volt und 5 Volt zu unterscheiden. Bei 3,3 Volt Karten finden Sie die Kerbe links, Richtung Slotblech. Die "klaschischen" 5 Volt PCI Karten haben eine Kerbe rechts. 64 Bit Karten sind deutlich länger.
PCIe Karten haben die Kerbe links, Richtung Slotblech und können je nach Funktionsumfang (x1, x4, x8, x16) unterschiedliche längen haben.

Zur Zeit sind PCI slots mit 32bit und 5 Volt noch immer häufig vorzufinden. PCI-X Slots mit 64bit und 3,3 Volt sind oft auf Server Mainboard zu finden. Universal PCI Karten unterstützen gleichzeitig die Slot-Typen PCI und PCI-X.

Seit der Einführung des PCIe Slots (2004) wird es zunehmend sowohl auf Desktop Mainboards als auch auf Server Mainboards integriert. Der PCIe & PCI Express Bus ist heute auf allen modernen Mainboards anzufinden.

Alle Informationen ohne Gewähr. Bitte unbedingt auch das Handbuch zum Mainboard prüfen.


Home    Back
Modified at:

ADONTEC